Lemo3 hochohmig

Ich kämpfe immer noch mit einem siffenden Lemo3.
Es KANN daran liegen das ich schlecht wattiere, aber es KANN auch daran liegen das ich die Wicklung über den Rand der Luftzufuhr hinweg legen muss.Also wurde absichtlich eine hochohmige Wicklung mit 1,3 Ohm bei 16 Wicklungen und einem Innendurchmesser von 3mm gewickelt.
Vielleicht ist das ja doch die Lösung. Dann wäre der Lemo3 allerdings eine Fehlkonstruktion.

Wie sich im Nachhinein gezeigt hat, war das nicht des Rätsels Lösung, also doch die Watte.
Leider ohne Bild, aber ich habe ihn danach mit dieser Wicklung maximal wattiert.
Mehr Watte geht auf keinen Fall dort hinein, ABER … das war die Lösung.

Also weiter gehts. Und ich habe endlich wieder Spaß an dem Teil. Heart

0

EVOD neu wattieren

Mein EVOD Dampfkopf zieht nicht mehr ordentlich und auch nach der Reinigung war das Silikat ziemlich „verschmutzt“ und verbraucht.
Das rührt natürlich daher das ich recht dunkle Liquide dampfe und auch vieles durch probiere.
Frische Köpfe habe ich zwar da, aber mittlerweile habe ich mich in mehr in die Materie eingelesen und auch entdeckt das man diese Köpfe neu wickeln und wattieren kann.
Draht zum wickeln habe ich zwar nicht (und traue es mir auch noch nicht zu), aber wattieren kann ich ja mal ausprobieren.

Frisch wattierter EVOD Verdampfer.


Verdampfer der EVOD:
Rechts ein kompletter Verdampferkopf.
Mitte das Endstück des Verdampfers.
Links der Verdampfer mit Heizwendel und davor die werkseitige Silikatfaser zur Verdampfung des Liquids.

Ein Fummelkram ist das, macht mir aber als Techniker dennoch eine Menge Spaß und spart natürlich richtig Geld da ich nun nicht mehr die Köpfe sofort gegen neue wechseln muss, nur weil die Silikatschnur zu und verbraucht ist.

Die Kleine macht nun wieder gut Dampf.

0