Die graue Maus rollt nun auf K60 Scouts

Moin ihr Schnuggis.

Meine Maus ist wieder daheim. *freu *hüpf
Die relativ guten Trial Attack 2 sind runter und die K60 Scout drauf.
Da musste ich erst einmal sehr vorsichtig durch die Stadt brausen. Ab und an merkte ich die Gumminippel. Wohl immer dann wenn sich daraus eine kleine Wurst gebildet hat bevor sie abriss.

Jedenfalls rutschte es auf gerader Strecke ab und an. Nässe und der Silikonschutz auf den neuen Reifen taten das übrige.
Trotzdem blieb es eine kontrollierte Fahrt. Auch mit 110KMh.
Nur in den Kurven war ich sehr vorsichtig und bleibe es auch.
Ich hoffe auf trockenes Wetter am Freitag, damit ich auch die Flanken einfahren kann.

Zuhause habe ich dann den Regen genutzt um den Tankverschluss der grauen Maus anzupassen.

Mal schauen wann es der erste klauen wird. Ist zwar festgeklebt, aber was drauf geht, geht auch ab. Ich hoffe natürlich darauf das sie ihre Griffel davon lassen, aber da man dieser Tage erst wieder ne ältere AfricaTwin geklaut hat, bin ich mir nicht sicher das man meine Maus in Ruhe lassen wird.

Da ich sowieso schon mal „fleissig“ war, habe ich die vordere Verkleidung entfernt um das Navikabel abzuschrauben und meine USB-Stecker anzubringen.

Nach dem üblichen Rumgefummel bis man eine unbekannte Verkleidung abbekommt, half mir das leider auch nicht weiter, da das verlegte Kabel wohl nicht direkt vom Schalter zum Anschluss geht, sondern irgendwo hinter der weiteren Verkleidung verschwindet.
Also geht es morgen weiter mit der Schrauberei.
Das eine oder andere Kabelgewirr kann ich dann auch direkt mal entflechten und das alte Isolierband gegen frisches eintauschen.

Bis denne, lasst es euch gut gehen,
der Micha

0

Lieferung der wasserdichten USB Aufladeeinheit

Moin.

Meine Maus steht leider noch in der Werkstatt.
Draussen regnet es reichlich und ich will heute keine Hektik machen um die Maschine auf Gedeih und Verderb abzuholen.

Mit neuen Reifen sollte man etwas vorsichtiger fahren und ich möchte für die Tour nicht zwingend zusätzlich Nässe zwischen Asphalt und Gummi bringen.
Am Mittwoch hole ich sie ab und dann hoffe ich auf trockenes Wetter. Wenns doch regnet, regnet es halt.

Heute bekam ich dann meine USB Einheiten aus Chinaland geliefert und freue mich schon auf den Einbau.

Bei der Auswahl war mir wichtig das sie eine Klappe gegen Wasser haben und das es keine Doppeldosen sind, da diese leider grundsätzlich keine getrennten Schutzklappen haben und ich keinen Wassereinbruch haben will wenn ich nur einen Anschluss benötige.

Alles Weitere dann die Tage

0