Vorplanung zur langen Fahrt

Die letzten Tage habe ich vorallem eines gemacht: Meine Männergrippe gepflegt und mir das GrauInGrau da draussen angeschaut. *ätzend

ABER, ich plane ne längere Abwesenheit, während in der selben Zeit mein Schwesterherz nebst Hunde eine Entspannungsrunde einlegen kann.
Ich will nämlich im November ne Tour nach und in Bayern unternehmen.
Da es meine erste richtig grosse Tour wird und ich mich noch als Fahranfänger bezeichnen kann, ist die Vorbereitung gar nicht entspannend.

Von 70070 auf 72000 in knapp sechs Wochen … da kann man nicht meckern.
„Vorplanung zur langen Fahrt“ weiterlesen

0

Neuanordnung der Transportbox

Mit der Zeit haben sich bei mir doch einige Füsse angesammelt, die einen sicheren Platz benötigen. Aus diesem Grunde steckte ich meine Nähfüsse fürs „Paulchen“ bereits in eine Transportbox.
Ein ausrangiertes Kleinteilemagazin erschien mir da das geeignete zu sein. Den Schaumstoff kaufte ich mir für zwei Euro im Baumarkt.
Zur Sicherung wurde schwarzes Gummiband durch den Schaumstoff gezogen indem die Füsse ihren Halt finden.

Mit der Neuanschaffung vom „Sternchen“ kamen auch neue Füsse hinzu, während andere wiederum zum „Paulchen“ zurück mussten.
Am Anfang lag noch alles getrennt von einander, aber immer wieder war ich am überlegen ob das eine nun zum Paulchen oder zum Sternchen gehört und welcher Fuss eigentlich was ist.

Heute war es mir dann zu doof und ich sortierte die Box erneut ein und um.

0