Noch ein Tiger für Bea

Besagte Bea sagt euch nun nichts da es eine Freundin von mir ist, aber das macht ja nichts.
Selbige erhielt vor ein paar Jahren einen gemalten Tiger den sie heiss und innig liebt.

Ich brauchte etwas Beschäftigung an meiner NäMa und begann ein Kissen für Bea zu machen.
Natürlich wieder mit ihrem Lieblingsmotiv.

Leider ist der Farbeffekt auf dem Stoff nur eine Fehlbelichtung. In Wahrheit ist der Stoff uni rot („Ditte“ von Ikea).
Das war am 29ten Dezember.

Nachtrag 31.12.2012
Die Tage kam laufend etwas neues dazwischen.
Unter anderem musste ich mir ein neues Bett kaufen und fand keinen rechten Weg mich an die Maschine zu setzen.

Ich nehme für die Rückseite doch lieber einen schwarzen Stoff, da mir sonst das Kissen zu „grell“ wird.

Hier stimmen dann die Farben.

Heute ist ein guter Tag dafür und somit nähte ich das Kissen fertig.

Leider kann ich es heute nicht mehr auf Reise schicken, aber ich bin mir sicher das es für eine gute Neujahrsüberraschung wird.
Nachtrag: Es kam gut bei Bea an. smile

Und damit verabschiede ich mich für dieses Jahr.

Motivation schlägt Talent