Urlaub – Bayrisches Staatsbad Bad Brückenau

Ein kurzer ungeplanter Zwischenstop auf dem Weg ins süd-östlichste Bayern war wieder einmal eine gute Wahl.

 

Das Staatsbad hatten wir nicht auf dem Plan.
Bei 35° ist zwar jede Bewegung anstrengend, aber Hier und Jetzt war Urlaub angesagt.
Wie sich im Nachhinein raus stellte war es mein erster Urlaub nach 10 Jahren und es gibt noch ungezählte Ecken von Deutschland wo ich nie war.

Eine wunderbare Anlage. Ein Staatsbad halt.

 

 

 

Auf dem Spuren des Bayernkönigs Ludwig I.: Verantwortlich für die
Entstehung des Staatsbades Bad Brückenau ist die Vielzahl an
Heilquellen, die am Südwestfuß der Rhön liegen. Die älteste Erwähnung einer Mineralquelle in der Gegend stammt aus dem Jahr 1674.
Quelle: Wikipedia

Ein paar Stunden Aufenthalt, bevor es dann weiter ging zum Dreistelzhof.
Einer Zwischenübernachtung, bei der wir eine Verabredung mit einem Bekannten hatten.

0