Kompressionstester und wieder Ausbau des Zündschloß

Was soll ich sagen. Ich will ja wissen warum Trude so vibriert und nicht die Leistung bringt, die sie bringen könnte.
Hin und Her überlegt und von allen Seiten für blöd gehalten, aber ich liess mich nicht abbringen mir einen eigenen Kompressionsmesser zu kaufen.
Nunja. Sowohl 100, als auch 65, als auch 50€ ist mir „der Spaß“ nicht wert.
Bei 30€ zuckte ich schon, suchte aber weiter und fand beim Polo einen einfachen für 17,99€, der einen 14er und einen 18er Adapter für das Kerzengewinde hat.

Warum ich den kaufe und nicht mit der Karre mal für nen Fünfer in die nächste Werkstatt fahre?
Weil ich selber schauen will ob die Maschine noch Kompression hat. Und wenn ich am Motor hantiere, dann kann ich schnell mal was kaputt machen.
Ausserdem will ich an die Maschine nicht jemanden wie Olaf dran lassen. Es reicht mir schon das er wohl Tuxie kaputtgefummelt hat.
Ich fände es sehr befremdlich wenn ich mehrfach im Jahr bei der Werkstatt (welche eigentlich?) anfahren würde um die Kompression messen zu lassen.
Und bei 18€ hat sich der schnell bezahlt gemacht.

Zum ausmessen kam ich noch nicht, weil die Woche etwas anderes wichtiger ist.

Allerdings habe ich heute auch noch das kaputte Zündschloß ausgebaut, damit ich es morgen dem SimsonShopOsnabrück wieder zurück schicken kann. Leider bestehen sie darauf das Schloß zu tauschen. Ich hätte lieber woanders ein neues gekauft.
Nach dem Ausbau habe ich es mir genauer angeschaut und bin der Meinung, man kann es leider nur sehr schlecht sehen, dass die Halteschraube nicht rausgedreht, sondern abgebrochen ist.
Da der Zylinder in einer festen Führung sitzt, ist es ausgeschlossen das es im Nachhinein passiert ist.

Na, mal schauen. Vielleicht kaufe ich dennoch beim anderen Händler ein anderes Schloß, damit ich nicht nochmal son Murks verbauen muss.

So wie hier, hing dann der Schlüssel samt Zylinder am Schlüsselband.
Ein Glück das ich es dran habe und ein Glück, dass sich der Zylinder nicht vom Schlüssel gelösst hat und sich nicht samt seiner Einzelteile über die Landstrasse verteilt hat.

Der Ausbau war jedenfalls nervig, da ich nun dieses ganze Kabelgedöns nochmal durchziehen und verbinden muss … und ich hatte überhaupt keinen Bock darauf an Trude zu schrauben.
Genaugenommen überlegte ich mir schon, ob ich das Schloss nicht geschaltet lasse und mir einen versteckten Druckschalter einbaue.

Ich sag dann mal wieder … bis die Tage. smile