Mit Starkwind zur Adlerwarte Berlebeck in Detmold

Tjojoooo, das Wetter hat auch hier im „Norden“ mächtig nachgelassen.
Die Temperatur ist auf zehn bis sieben Grad am Tage zurück gegangen und ausserdem sind Orkanböen für die Nacht angesagt.
Über den (ausnahmsweise mal nicht stattfindenden) Regen wollen wir mal gar nicht lange quatschen.

Warum ich da trotz Schmuddelwetter heute trotzdem hin bin?
Weil die Reifen noch so viele Nubsis dran haben und ich ja auch mal bei Sturm fahren muss.
Ausserdem hatte ich die Actioncam am Helm mal ausprobieren wollen.

Die Hinfahrt

… war sehr entspannend.
Ein paar viele Deppen auf den Strassen, aber auch einige Dosentreiber die ihre Karre ohne das ich gedrängelt habe zur rechten Seite fuhren und mich überholen liessen.
Ich bin als Biker einfach schneller am Gas, wenn es kein Ferrari vor mir ist.
Ausserdem ist es nervend in der Wirbelschleppe des Vordermanns fahren zu müssen. Der Sturm hat mir schon genug genug dicke Arme bereitet.

„Mit Starkwind zur Adlerwarte Berlebeck in Detmold“ weiterlesen

0

Wetter gibts auch am Alfsee, in Beckum und auf der Rückfahrt

Moin.
(Achtung: Dieser Post enthält viele Medien)

Das war ein langer, schöner, anstrengender, warmer, nasser und auch ein wenig frustrierender Tag.
Am Morgen erhielt ich eine meiner Warenlieferungen, schaute mir das Wetter genauer an und beschloss die graue Maus zu starten und mal zu schauen ob sie heute wieder willig ist zu fahren.
Aus der Garage geschoben, Choke gezogen, gestartet, alles schick.
Aber das hatte ich am Vortag auch und dann meckerte sie plötzlich und ging aus. Also erst einmal ein paar Meter fahren und schauen.
Sie fuhr und fuhr und fuhr. Stadt, Land, Kraftfahrstrasse …. kein Ruckeln, kein Nix. Alles schick.

In Hollage (wo auch das Zentrallager und die Abfüllung von Bünting-Tee ist) fuhr ich dann mal kurz rechts ran für die Knipsis und das Video.

Hollage Schwenk

„Wetter gibts auch am Alfsee, in Beckum und auf der Rückfahrt“ weiterlesen

1

Ungeplante Ausfahrt – Dümmer See – Vechta

Tjo, eigentlich steht das Wetter auf kalt mit Regen, darum wollte ich nur mal flott meine Wahlunterlagen für die Briefwahl im Rathaus abgeben.
Habe ich auch gemacht … fand aber das Wetter zu warm um einfach wieder nach Hause zu fahren, also fuhr ich einfach mal los Richtung Dümmer.
Planlos mit Plan. smile

Die Richtung stimmte, allerdings hielt ich mich nicht an Navivorgaben, so dass ich gegenüber dem Museum Kalkriese (Varusschlacht) einen kurzen Stop einlegte.

„Ungeplante Ausfahrt – Dümmer See – Vechta“ weiterlesen

0

Eine feine Ausfahrt nach Sassendorf auf Schloss Harkotten

Moin ihr Schnuggis,

endlich spielt das Wetter mal wieder ein wenig Sommer.
Und mir ist so richtig nach ein bisschen cruisen und erkunden und überhaupt.
Aber erst einmal wollte ich ein einseitiges Ram Mount welches ich auf dem ehemaligen Naviträger befestigen könnte … Polo hat es nicht und müsste sowieso bestellen. Hmmm. Bestellen kann ich selbst. Aber okay ist ja noch früh, fahr ich halt mal nach Louis. „Eine feine Ausfahrt nach Sassendorf auf Schloss Harkotten“ weiterlesen

1

Kegeln und Buffett beim Griechen in Lengerich

Moin allemiteinand.

Das Wetter liess auch heute wieder sehr zu wünschen übrig. Zu kühl, Dauernieselregen … also irgendwie wie „immer“.
Dennoch war heute obiges Kegeln mit unserer Gruppe angesagt und so machte ich mich um halb fünf auf um die 15KM rüber in den Ort zu fahren.

Das Navi und den Ram Mount hatte ich am Tage schon abgebaut, sodass erneut mein Handyhalter zum Einsatz kam.
Es gibt nichts zu bemängeln. Er hält das fünf Zoll Smartphone sehr gut fest und wackelt kaum merklich.
In der Regel muss ich mich genug auf die Strasse konzentrieren, sodass ich das bisschen Gewackel bei Unebenheiten sowieso kaum mitbekomme.
Also alles bestens.
Für den Preis werde ich mir wohl noch eines auf Reserve bestellen.

Mausi war natürlich mit dabei.

Das Buffett war wieder einmal lecker und für 12,50€/pP vertretbar.
Spareribbs, Geschnetzeltes, Kartoffeln, Reis, Auberginen und Tomaten landeten nach und nach auf meinem Teller.
Dazu dann noch grüne Bohnen Salat und zum Dessert ein Stück Pflaumenkuchen, nebst einem Vanillepudding.
Bei den Getränken war mir nach Cola.
Alles Bestens und wir hatten mächtig Spaß.
Kegeln war nur Beiwerk zur Unterhaltung.

Danach ging es dann wieder trocken heim, mit nem Zwischenstop an der Tanke. Den Verbrauch etc. seht ihr in der rechten Seitenleiste.

Macht es euch fein.
der Micha

0

Besuchsfahrt nach Beckum und Test des neuen Smartphonehalters

Sooo. Moiiinnn.

Heute durfte ich meine Freundin aus Bayern bei meinem Freund im Münsterland besuchen.
Die Fahrt begann recht feucht mit viel Nieselregen, wurde aber dann im Münsterland langsam angenehmer.
Nieselregen ist ätzend. Kommt überall durch und das Visier bekommt man einfach nicht frei. Nervend.

Mit meiner grauen Maus bin ich noch nicht verwachsen. 100KM/h auf der nassen, kurvigen Bundesstrasse und Fahrbahnmarkierungen machen mich noch arg ängstlich.
Wohl auch weil ich weiß wie gerne sie ausbricht.
Leider ist die Zeit für Sicherheitstrainings schon längst vorbei, aber für das kommende Jahr habe ich bereits gebucht.
Bis dahin werde ich noch viele tausend Kilometer abgespult haben, aber das wird nur ein bisschen helfen.
Bis dahin fahre ich lieber noch etwas devensiver und vorsichtiger in Kurven/Kreisverkehren als ohnehin schon.

„Besuchsfahrt nach Beckum und Test des neuen Smartphonehalters“ weiterlesen

0