Besuch von Chris

Mein (Dampfer)Freund kam heute zu Besuch.
Mit seinem neuen Elektroroller (und des Dampfens wegen).

Geiles Teil.
Als er ankam musste er ersteinmal hupen um auf sich aufmerksam zu machen, denn ich schaute gerade in die andere Richtung und hörte von ihm NICHTS. Gar nichts, nada, null.
Verblüffend. 8O

Irre Beschleunigung und beinahe vollkommen lautlos.
Nur die Reifen hört man. Vom Antrieb ist nichts zu hören.
Ein vernüftiges LED Licht gibt es von Haus aus. Ebenso eine 12Voltdose.

2800€ ist zwar ne Hausnummer, aber ne Ladung Strom kostet ~70Cent und rechnet sich mit der Zeit. Ausserdem kosten die Wartungen sage und schreibe 20€. Kein Vergleich zu den Wartungskosten bei den Fuffis.

Das einzige was mir halt widerstrebt ist die geringe Reichweite bei den Nur-Elektros. ~70KM ist für meine Bedürfnisse einfach nicht ausreichend.
Knapp 6 Stunden laden muss er dann um die Akkus (180 Lipos) wieder auf volle Leistung zu bringen.
UND … ab 15% Akkuladung reduziert er die Geschwindigkeit auf 20KM/h.

Als Fahrzeug für den Arbeitsweg ein Traum. Für mich als „Reisender“ nicht brauchbar.

Bitte Ton anschalten

Falls nichts zu hören war, war der Ton zu leise gestellt.
Es gibt Vogelzwitscher und am Ende auch das Antriebsgeräusch weil es direkt auf Kamerahöhe und daneben durchzog.