Ein langes Wochende auf Borkum – Teil zwei von drei

Die Nacht war kurz.
Mein Smartywecker hatte ich mir auf sechs Uhr gestellt.
Nicht weil ich so gerne früh aus den Federn komme, sondern weil ich möglichst alleine in der Sammeldusche stehen wollte.

Da ich erst gegen eins ins Bettchen ging, war es doch ein Schock als ich das sanfte Säuseln des Weckers wahrnahm.
Ein Blick aus dem Fenster zeigte mir aber bereits einen beinahe wolkenfreien Himmel. Es wird also wieder schön. So liebe ich das.
Also auf in die Dusche.

„Ein langes Wochende auf Borkum – Teil zwei von drei“ weiterlesen

0