Mit Starkwind zur Adlerwarte Berlebeck in Detmold

Tjojoooo, das Wetter hat auch hier im „Norden“ mächtig nachgelassen.
Die Temperatur ist auf zehn bis sieben Grad am Tage zurück gegangen und ausserdem sind Orkanböen für die Nacht angesagt.
Über den (ausnahmsweise mal nicht stattfindenden) Regen wollen wir mal gar nicht lange quatschen.

Warum ich da trotz Schmuddelwetter heute trotzdem hin bin?
Weil die Reifen noch so viele Nubsis dran haben und ich ja auch mal bei Sturm fahren muss.
Ausserdem hatte ich die Actioncam am Helm mal ausprobieren wollen.

Die Hinfahrt

… war sehr entspannend.
Ein paar viele Deppen auf den Strassen, aber auch einige Dosentreiber die ihre Karre ohne das ich gedrängelt habe zur rechten Seite fuhren und mich überholen liessen.
Ich bin als Biker einfach schneller am Gas, wenn es kein Ferrari vor mir ist.
Ausserdem ist es nervend in der Wirbelschleppe des Vordermanns fahren zu müssen. Der Sturm hat mir schon genug genug dicke Arme bereitet.

„Mit Starkwind zur Adlerwarte Berlebeck in Detmold“ weiterlesen

0

GROSS und klein Beitrag zum Motto Monat

Achje, ich komme wieder nicht in den Quark.
Soviele Projekte sind begonnen und warten allesamt auf Fertigstellung.
Gleichsam habe ich mit anderen Projekten, die eigentlich Vorrang haben, noch nicht einmal begonnen.

Stress macht das … und ist vollkommen unnötig, weil es weder für mich noch die Beschenkten lebenswichtig ist.
Ich muss daran (an mir) arbeiten.

Dennoch stelle ich heute wenigstens die Vorfassung für meinen Mottobeitrag ein.
Ist zwar weder fertig, noch ist das die letzte Fassung, aber ich möchte einfach die liebe Pia René mit ihrer Arbeit nicht „alleine“ stehen lassen.

Beides ist geplant als Türstopper.
Ich tüftel nur noch ein wenig mit dem Gewicht und mit den Gesichtszügen (die Katzis sollen glücklich aussehen) und den Farben.

Auf aktivere Tage hoffend,
der Micha

0