Vorplanung zur langen Fahrt

Die letzten Tage habe ich vorallem eines gemacht: Meine Männergrippe gepflegt und mir das GrauInGrau da draussen angeschaut. *ätzend

ABER, ich plane ne längere Abwesenheit, während in der selben Zeit mein Schwesterherz nebst Hunde eine Entspannungsrunde einlegen kann.
Ich will nämlich im November ne Tour nach und in Bayern unternehmen.
Da es meine erste richtig grosse Tour wird und ich mich noch als Fahranfänger bezeichnen kann, ist die Vorbereitung gar nicht entspannend.

Von 70070 auf 72000 in knapp sechs Wochen … da kann man nicht meckern.
„Vorplanung zur langen Fahrt“ weiterlesen

Ungeplante Ausfahrt – Dümmer See – Vechta

Tjo, eigentlich steht das Wetter auf kalt mit Regen, darum wollte ich nur mal flott meine Wahlunterlagen für die Briefwahl im Rathaus abgeben.
Habe ich auch gemacht … fand aber das Wetter zu warm um einfach wieder nach Hause zu fahren, also fuhr ich einfach mal los Richtung Dümmer.
Planlos mit Plan. smile

Die Richtung stimmte, allerdings hielt ich mich nicht an Navivorgaben, so dass ich gegenüber dem Museum Kalkriese (Varusschlacht) einen kurzen Stop einlegte.

„Ungeplante Ausfahrt – Dümmer See – Vechta“ weiterlesen

Erstes Treffen beim Stammtisch der Transalp-Freunde

Moin.
Ich steh ja nicht so auf viele Menschen wie ihr wisst, aber das eine will man und das andere lässt sich nicht vermeiden, also war ich ganz mutig und habe mich beim Stammtisch angemeldet.
Erfreulicherweise ist jeniger im Landkreis und kaum 30KM entfernt.

Vorher fuhr ich allerdings nach Kloster-Oesede in meine Lieblingspommesbude (die einzige die was im grossen Umkreis taugt) und bestellte mir Currywurst-Pommes mit ner Cola.

Mausi durfte auch mitnaschen. „Erstes Treffen beim Stammtisch der Transalp-Freunde“ weiterlesen

Betriebssystem oder Anwendungsprogramm man muss sich halt entscheiden

Sehr geehrte Damen und Herren,
Voriges Jahr bin ich von der Version ‚Freundin 7.0‘ auf ‚Gattin 1.0‘ umgestiegen.
Ich habe festgestellt, dass das Programm einen unerwarteten Kind-Prozess gestartet hat und sehr viel Platz und wichtige Ressourcen belegt. In der Produktanweisung wird ein solches Phänomen nicht erwähnt.

Außerdem installiert sich ‚Gattin 1.0‘ in allen anderen Programmen von selbst und startet in allen Systemen automatisch, wodurch alle Aktivitäten der übrigen Systeme gestoppt werden. Die Anwendungen ‚Bordell 10.3‘, ‚Umtrunk 2.5‘ und ‚Fußballsonntag 5.0‘ funktionieren nicht mehr, und das System stürzt bei jedem Start ab.
Leider kann ich ‚Gattin 1.0‘ auch nicht minimieren, während ich meine bevorzugten Anwendungen benutzen möchte.
Ich überlege ernsthaft, zum Programm ‚Freundin 7.0‘ zurückzugehen, aber bei Ausführen der UninstalI-Funktion von ‚Gattin 1.0‘ erhalte ich stets die Aufforderung, zuerst das Programm ‚Scheidung 1.0‘ auszuführen.
Dieses Programm ist mir aber viel zu teuer! Können Sie mir irgendwie helfen??!
Danke, ein User
————————————————————
Antwort des Technischen Dienstes
————————————————————
Lieber User,
das ist ein sehr häufiger Beschwerdegrund bei den Usern. In den meisten Fällen liegt die Ursache aber bei einem grundlegenden Verständnisfehler: Viele User steigen von ‚Freundin 7.0 ‚ auf ‚Gattin 1.0‘ um, weil sie Zweiteres zur Gruppe der „Spiele & Anwendungen“ zählen.

‚Gattin 1.0‘ ist aber ein BETRIEBSSYSTEM und wurde entwickelt, um alle anderen Funktionen zu kontrollieren. Es ist unmöglich, von ‚Gattin 1.0‘ wieder auf ‚Freundin 7.0‘ zurückzugehen. Bei der Installation von ‚Gattin 1.0‘ werden versteckte Dateien installiert, die ein Re-Load von ‚Freundin 7.0‘ unmöglich machen. Es ist nicht möglich, diese versteckten Dateien zu deinstallieren, zu löschen, zu verschieben oder zu vernichten.

Einige User probierten die Installation von ‚Freundin 8.0‘ oder ‚Gattin 2.0‘ gekoppelt mit ‚Scheidung 1.0‘, aber am Ende hatten sie mehr Probleme als vorher. Lesen Sie dazu in Ihrer Gebrauchsanweisung die Kapitel „Warnungen“, Alimente-Zahlungen – fortlaufende Wartungskosten von Kindern ab Version 1.0″.
Ich empfehle Ihnen daher, bei ‚Gattin 1.0‘ zu bleiben und das Beste daraus zu machen. Ich habe selber ‚Gattin 1.0‘ vor Jahren installiert und halte mich strikt an die Gebrauchsanweisung, vor allem in Bezug auf das Kapitel „Gesellschaftsfehler“.
Sie sollten die Verantwortung für alle Fehler und Probleme übernehmen, unabhängig davon, ob Sie schuld sind oder nicht.

Die beste Lösung ist das häufige Ausführen des Befehls: C:\UM-ENTSCHULDIGUNG-BITTEN.exe. Vermeiden Sie den Gebrauch der „ESC“ Taste, da Sie öfter UM-ENTSCHULDIGUNG-BITTEN einschalten müssten, damit ‚Gattin 1.0‘ wieder Normal funktioniert. Das System funktioniert solange einwandfrei, wie Sie für die „Gesellschaftsfehler“ uneingeschränkt haften! Alles in allem ist ‚Gattin 1.0‘ ein sehr interessantes Programm – trotz der unverhältnismäßig hohen Betriebskosten.
Bedenken Sie auch die Möglichkeit, zusätzliche Software zu installieren, um die Leistungsfähigkeit von ‚Gattin 1.0‘ zu steigern. Ich empfehle Ihnen: ‚Pralinen 2.1‘ und ‚Blumen 5.0‘ in Deutsch.
Viel Glück!! Ihr Technischer Dienst

PS: Installieren Sie niemals ‚Sekretärin im Minirock 3.3‘! Dieses Programm verträgt sich nicht mit ‚Gattin 1.0‘ und könnte einen nicht wieder gutzumachenden Schaden im Betriebssystem verursachen.

Eine feine Ausfahrt nach Sassendorf auf Schloss Harkotten

Moin ihr Schnuggis,

endlich spielt das Wetter mal wieder ein wenig Sommer.
Und mir ist so richtig nach ein bisschen cruisen und erkunden und überhaupt.
Aber erst einmal wollte ich ein einseitiges Ram Mount welches ich auf dem ehemaligen Naviträger befestigen könnte … Polo hat es nicht und müsste sowieso bestellen. Hmmm. Bestellen kann ich selbst. Aber okay ist ja noch früh, fahr ich halt mal nach Louis. „Eine feine Ausfahrt nach Sassendorf auf Schloss Harkotten“ weiterlesen

Kegeln und Buffett beim Griechen in Lengerich

Moin allemiteinand.

Das Wetter liess auch heute wieder sehr zu wünschen übrig. Zu kühl, Dauernieselregen … also irgendwie wie „immer“.
Dennoch war heute obiges Kegeln mit unserer Gruppe angesagt und so machte ich mich um halb fünf auf um die 15KM rüber in den Ort zu fahren.

Das Navi und den Ram Mount hatte ich am Tage schon abgebaut, sodass erneut mein Handyhalter zum Einsatz kam.
Es gibt nichts zu bemängeln. Er hält das fünf Zoll Smartphone sehr gut fest und wackelt kaum merklich.
In der Regel muss ich mich genug auf die Strasse konzentrieren, sodass ich das bisschen Gewackel bei Unebenheiten sowieso kaum mitbekomme.
Also alles bestens.
Für den Preis werde ich mir wohl noch eines auf Reserve bestellen.

Mausi war natürlich mit dabei.

Das Buffett war wieder einmal lecker und für 12,50€/pP vertretbar.
Spareribbs, Geschnetzeltes, Kartoffeln, Reis, Auberginen und Tomaten landeten nach und nach auf meinem Teller.
Dazu dann noch grüne Bohnen Salat und zum Dessert ein Stück Pflaumenkuchen, nebst einem Vanillepudding.
Bei den Getränken war mir nach Cola.
Alles Bestens und wir hatten mächtig Spaß.
Kegeln war nur Beiwerk zur Unterhaltung.

Danach ging es dann wieder trocken heim, mit nem Zwischenstop an der Tanke. Den Verbrauch etc. seht ihr in der rechten Seitenleiste.

Macht es euch fein.
der Micha