Ikea Besuch mit 15 Meter „Ditte“ zu 30 €

Da ich vorhin erneut in die Stadt musste um Geld einzuzahlen, fuhr ich bei dem knackigen Wetter (23 Grad im Schatten) direkt danach zu Ikea.
Kurz noch bei Rita angerufen ob sie mit mir Kaffee trinken (kostenfrei mit Familycard), Köttbullar essen (mit gesparten 2€) und einen Quasseltag einlegen will.
Niemand ging ans Telefon … Pech.

Mich hält das alleine unterwegs sein nicht vom Touren ab. Mein Möp allerdings schon. Es wird schlimmer und schlimmer mit dem Teil.
Wenn das Wetter morgen und übermorgen wirklich nochmal so genial wird, dann nutze ich die Zeit zum basteln. Schlimmer geht zwar immer, aber warten wir mal ab.
Eine lauffähige Maschine wäre jedenfalls besser zu verkaufen.

Bei Ikea angekommen, sattelte ich ab und ging ersteinmal zum Restaurant. Futtern, Kaffeetrinken und Flirten ist angesagt. smile Bei dem Wetter sind die meisten auch allzubereit.
Nett war es und die goldenen Herbstfarben fand ich noch spannender als die Frauen um mich herum.

Danach ging es schnurstracks in die Kurzwarenabteilung. Ditte lag dort herum. Meine Geldbörse ist allerdings sehr knapp, so das ich es bei 10 Meter schwarzen und 5 Meter roten Stoff belies.
An der Kasse dann noch mal die Familycard gezückt, und ich verlies Ikea mit einer Gesamtausgabe von 33,50 (inkl. Essen und Kaffee).
Gespart habe ich 1€ für Kaffee, 2€ beim Essen und 15€ beim Stoff. Macht gesparte 18€, nur aufgrund der Familycard.
Nein, ich werde nicht dafür bezahlt … aber wie ihr seht macht es derzeit Sinn das Teil zu haben.

Soooo …. nun gehe ich nochmal Wäsche aufhängen. Bei dem Wetter geht das alles ruckzuck. Ich möchte das bitte immer! *anmerk

0

4 Antworten auf „Ikea Besuch mit 15 Meter „Ditte“ zu 30 €“

  1. Ich liebe die IKEA-Card auch seeeehr.
    Und seit ich nähe noch viel mehr, denn da bin ich sooo oft im IKEA wie nie zuvor…
    Hier nen Sammla, da ne Dose, da noch nen Stöffchen smile

    LG
    Yvi

  2. Hallo Micha,
    so ein Besuch bei Ikea ist doch immer was nettes!! Hast du mit Ditte schon etwas besonderes im Sinn oder ist sie erstmal nur auf Vorrat??
    Schon blöd wenn dein Möp zur Zeit nicht so richtig läuft,vielleicht bekommst du sie wieder hin und nicht das es hinterher schlimmer ist als vorher!!
    Wünsche dir jedenfalls viel Erfolg.

    LG Tanja

    1. Liebe Tanja,

      ich möchte die Ditte, wie auch den Bomull vom letzten Einkauf für meine ersten Kleidungsversuche verwenden. Fantasy-Mittelalter ist angedacht.
      Nächsten Monat bestelle ich mir noch eine Schneiderpuppe und im nächsten Jahr möchte ich dann mal loslegen.

      Die Ditte wird allerdings auch fürs Freihandsticken verwendet. Und ich bin mir sicher da ich davon im Laufe der Monate noch weitere Meter kaufe (zur Einlagerung). Schrecklich diese Stoffkaufsucht. smile

      Was meine Karre betrifft, so habe ich vor drei Jahren einen Fehlkauf hingelegt. Sowohl die Karre als auch der Händler/Schrauber ist grottenschlecht.
      In der Garage steht zwar bereits Ersatz, aber auch diese muss ich erstmal von Grundauf neu aufbauen.
      Die Kosten dafür sind (für mich) erheblich, so das es nur Stückweise voran geht.
      Ich könnte zwar ohne Stoffkauf schneller fertig werden … aber das macht einfach zu viel Laune smile

      Noch ein schönes Wochenende wünschend,
      der Micha

      Ein schönes Wochenende wünschend,
      der Micha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)