Die Wohnung ist wieder Mopedfrei

Am Wochenende bekomme ich von meiner Weltallerbesten Freundin Petra Besuch.
Darum gönne ich dem Haushalt eine extra Runde staubsaugen und Boden wischen. Nicht weil es hier so schrunzig aussieht, sondern weil Petra zwei Nächte bleibt.
(Aus)Quatschen ist angesagt, schwierige Thematiken müssen aufgedröselt werden und wir versuchen dann immer für unsere langfristigen Planungen, dass OK des Anderen zu erhalten. Das machen wir schon ewig so, weil wir uns in- und auswendig kennen.
Bei all dem Ernsten, wird es aber genug Zeit für Spassiges geben und wir werden hier sicherlich viel Lachen.

Nichtsdestodingens musste die Simme sowieso aus der Wohnung.
Soweit wie möglich bin ich mit dem groben Schrauben fertig und muss mich nun um die Feineinstellungen kümmern.
Das geht aber nur draussen, denn Benzin in der Wohnung muss nun wirklich nicht sein.
Mal schauen ob das Wetter ab Dienstag mitspielt.

Jetzt, wo das Moped draussen und das Werkzeug verstaut ist, erscheint mir die Wohnung direkt wieder grösser. smile Es nimmt halt doch viel Platz ein.

So sieht das also bei mir aus, wenn keine Karre das halbe Wohnzimmer belegt.

Ein schönes Wochenende wünschend,
der Micha

0

4 Antworten auf „Die Wohnung ist wieder Mopedfrei“

    1. Das haste schön gesagt.
      Dann werde ich die nächste Zeit einfach mal mein Bestes geben und mich nicht zu sehr frusten, wenn es nichts wird.
      Danke Dir, Andreas

      In neuer Zuversicht,
      der Micha smile

  1. … "bei den letzten Arbeiten am Moped" …

    Ach wäre es doch nur schon vorbei und positiv verlaufen. Ich mache mir im Moment echt ins Hemd deswegen. Immer wieder denke ich an die missglückten Reparaturversuche an Tuxie, dass nimmt mir doch sehr das Selbstvertrauen.

    Aber … es hilft nichts. Gute Schrauber gibt es hier in der Gegend scheinbar nicht, als muss ich selber ran. (und meine Finanzen sprechen da auch ganz klare Worte)

    Bin ich also, mit Deinen Worten, zuversichtlich und schaue mal was ich nächste Woche ausrichten kann.

    Schönes Wochenende für euch,
    der Micha

  2. Jupp,besseres und beständigeres Wetter wäre wirklich wünschenswert.

    Nach einer Woche durchweg PKW vermisse ich schon die Fahrerei mit dem Roller.

    Viel Erfolg bei den letzten arbeiten am Moped.

    Gruß
    Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)