6 Kommentare

    1. Moin Caro.

      Ich mag das Fröschlein auch.
      Natürlich wurde er von mir wieder nach draussen auf die Wiese gebracht. Vielleicht wird er ja doch mal zum Prinzen.

      Liebe Grüße,
      der Micha

  1. HERZLICHES LACHEN löste ein zunächst ekliges Kreischen ab, als ich bei Nana auf Deinen Blog stieß :)
    Ja gibts denn das auch- MÄNNER im BLOG????
    Offensichtlich! und mit größter Begeisterung fürs gleiche Hobby- wie man (Frau) lesen kann.
    Werde nun mal öfter vorbeischauen, um zu sehen, was sonst noch für "Getier" auf die Nähmaschine darf… (Mein Kater hat strengstes Maschinenbelagerungsverbot!!!)
    LG von Angela

    1. Moin Angela,

      es freut mich sehr, das dieser Kurzeintrag den Tag verschönert. Und … natürlich gibt es nähende, stickende Männer in Blogs.
      So wenig, wie man annimmt sind wir gar nicht. Ich, für meinen Teil, schreibe bereits meine elektronischen Tagebücher seit Jahrzehnten. Immer mal wieder mit Unterbrechungen und vorallem immer mal wieder mit einem Plattformwechsel, aber das schreiben liegt einfach drin und macht Spaß.
      Ausserdem ist es schön, ab und an jemanden Neues kennenlernen zu dürfen, den/die man sonst wahrscheinlich nie getroffen hätte.

      Sonstiges "Getier" habe ich nicht in meiner Wohnung, aber die Kröten und die Fröschleins fühlen sich bei mir offensichtlich wohl. Was wohl auch daran liegt, das ich ländlich und im Soutterain wohne.

      Wie ich es von den Katzen aus meinem Bekanntenkreis kenne, mag ja das Maschinenbelagerungsverbot noch eingehalten werden, aber gegen das "Dann kuschel ich mich halt auf die Stoffe" wirst auch Du nicht viel ausrichten können. :D

      Einen wunderbaren Tag wünschend,
      der Micha

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.