Euer Verhalten im InterNet

Crosspost in „meinen“ Schneider-Facebookgruppen:
Aus gegebenem Anlass muss ich euch mal auf euer Verhalten im InterNet aufmerksam machen.

Mich „kennen“ hier viele als „der Micha“. Der, der euch oft zur Seite steht und euch versucht zu helfen damit das Schätzchen wieder läuft, oder am laufen bleibt.
Ausserdem wisst ihr dass ich W6-Maschinentester bin und die W6-Selbsthilfe-Gruppe seinerzeit gründete bis ich sie an Katja abgab.
Soweit, so gut.

ABER … keineR KENNT mich hier wirklich.
Wenn ihr mich per PN anschreibt kommt es immer mal wieder vor dass ihr eure Kontaktdaten und/oder eure Seriennummern der Maschinen an mich übermittelt.
Das ist GEFÄHRLICH:
Darum solltet ihr niemals Kontaktdaten (und auch die Seriennummern) nicht vollständig übers Netz übermitteln.
Das ist bei mir zwar kein Problem für euch, weil ich damit keinen Unfug anstelle, aber ihr kennt mich nicht wirklich und ich könnte ja auch ein Triebtäter sein, der nun eure Adresse hat … oder ich bin ein Betrüger und verkaufe eure Maschine mit den Bildern im Netz (unter eurer Adresse).
Den Schaden hättet dann ihr.

Also zukünftig BITTE vorsichtiger mit solchen Dingen umgehen, man weiß nie wer sich hier (oder in anderen sozialen Netzen) so alles herum treibt.

Wenn ich zur Klärung eines Falles zwischen euch und W6 vermittel und irgendwelche Daten brauche, teile ich euch das mit.
Wie zu erkennen ist kümmere ich mich nicht mehr um die Belange von W6. Zweieinhalb verschwendete Jahre für diese Firma reichen mir für alle Zeiten.

0

4 Antworten auf „Euer Verhalten im InterNet“

    1. Moin Moin Angie,
      das ist ja lieb von Dir.
      Gut geht es mir aufgrund der nervenden, uneinsichtigen Hausbewohner zwar nicht, aber das ist ein anderes Thema (obgleich mich dieser Stress durchaus vom Hobby abhält).
      In Sachen Hobbyschneiderei und W6-Support ist alles okay.

      Lasse es Dir auch gut gehen.
      Alles Liebe wünschend,
      der Micha

    1. Moin Heidi,

      naiv würde ich das gar nicht nennen.
      Man "kennt" mich halt und denkt sich dann nichts weiter dabei ("Der ist ja immer da und hilft").
      Aufgrund der Likes sehe ich allerdings das doch einige ihr Verhalten im Netz überdenken und von nun an vorsichtiger sind.

      Liebe Grüße,
      der Micha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)