Mein Mitbewohner hat sich verlobt

… und die Süsse Maus ist auch gleich hier eingezogen.
Das gute ist: Beide schnarchen nicht und arbeiten ihre Miete brav ab.

Die „Neue“ wurde in einem grossen Karton geliefert (so wie mein Mitbewohner auch seinerzeit).

Der GLS-Zusteller war beim anliefern etwas „verwirrt“.
DummyDoll … das kann doch nur irgendson Schweinkram sein.
Man sah es deutlich in seinem Gesicht und ich habe mir sowohl ein Grinsen, als auch eine Erklärung verkniffen.
Soll er doch seinen Gedanken freien Lauf lassen und mich damit zum Sexhecht machen. smile

Jedenfalls war erst einmal auspacken angesagt.
Körper, Stangen, Bodenplatte … alles gut verpackt.

Aber was ist das?
Die Bodenplatte hat ganz andere Maße als von meinem „Kerl“. Hmmm.
Und die Verarbeitung ist auch nicht mehr das was es mal war. Hmmm.

Gut zu sehen sind die Grössenunterschiede und das sich die Stangen des Mädels nach unten durchschieben.
Das kann man zwar, wie ich nach einem Telefonat mit dem Support erfuhr, durch festdrehen der Madenschrauben verhindern, dazu müssten selbige aber auch ordentlich in der Aufnahme eingefasst sein.
Die rechte Schraube ist es jedenfalls nicht und somit kann ich da nichts feststellen. Jedenfalls noch nicht … ich bin Mann, ich bekomme das noch hin. ;)

Die Guteste in Größe 44/46 ist leider auch noch übersät mit Styroporresten, so dass ich erst einmal den Staubsauger schwingen musste.

Desweiteren wurde der Wechselbezug (immerhin gibt es sowas) nicht nach dem Überziehen in Form gezogen, so dass am Beinansatz alles nach unten heraus guckte. Wie sieht das denn aus? Endkontrolle = Sechs / Setzen
Na gut, auch das habe ich mittlerweile korrigiert.

Begeistert bin ich nicht von dieser Schlamperei, aber gut macht sich mein Päärchen dennoch.

Nach meiner Beschwerde bot mir die Firma einen Ausgleich an … wir einigten uns auf ein Überraschungspaket … auf das ich bis heute noch warte.
Ich berichte wenn es geliefert wurde hier erneut.
Meine Bewertung habe ich bis auf Weiteres ausgesetzt … aber viel Zeit haben sie nicht mehr.

Eine tolle, gemeinsame Zeit dem glücklichen Paar wünschend,
der Micha

Nachtrag:
Ein Telefonat und noch ein paar Wartetage später und mein Überraschungspaket war da.
Und ich war sehr positiv überrascht.

0

2 Antworten auf „Mein Mitbewohner hat sich verlobt“

  1. Na, Du bist mir ja einer, Micha!
    Lässt den armen Paketboten dumm sterben.
    Was ist, wenn er Dir nun nichts mehr bringen will, weil er Dich für einen Lustmolch hält?
    Aber ich wünsche Deinem Pärchen eine schöne Zeit bei Dir.
    Liebe Grüße
    Pia René

    1. Mit GLS bekomme ich nur sehr selten Lieferungen … andererseits warte ich ja noch auf das Überraschungspaket seitens DummyDoll … "Der wird doch wohl nicht…?"

      Die beiden stehen ja auf SM … ich sorge natürlich gut für sie.
      *pieks

      Allerliebste Grüße auch von mir an Dich, liebe Pia René.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)