Erstes Gruppentreffen – Singles und Freunde 50+ an der Rhön

Tach auch ihr Lieben,

als Admin einer Facebookgruppe ist es auch meine Pflicht den Gruppentreffen beizuwohnen.
In diesem Fall komme ich nun dazu mein „neues“ Zelt welches ich von Kerstin erhielt zum Einsatz zu bringen. Lange ist es her das ich campen war, mal schauen wie ich mich anstelle und vorallem mal schauen wie das Gruppentreffen wird.

Wie sooft üblich bekommt man keine 10 Prozent zu solchen Treffen zusammen.
Da fragt man sich dann unweigerlich warum die Leute überhaupt in den Gruppen sind und ob sie daran glauben das eines Tages einfach mal so einE PartnerIn an der Tür klingelt und alles wäre schick.
Ich kann da nur den Kopf schütteln. Im Gegensatz zur Gruppenerstellerin stört es mich allerdings nicht im geringsten ob da nun jemand erscheint oder nicht.
Allerdings würde ich auch keine Treffen bei mir zuhause veranstalten. Und schonmal gar nicht in Vorkasse treten um alles vorzubereiten.
Das Wetter meinte es jedenfalls gut mit mir und die Fahrt verlief halbwegs friedlich über die Autobahn.

Joah, ich sehe etwas geschafft aus. Das mag einerseits an den vergangenen Tagen liegen und andererseits der Hitze geschuldet sein.
Der Zwischenstop mit reichlich trinken war jedenfalls dringend notwendig.
Erfreulicherweise konnte ich mich während des Aufenthaltes an einen Platz im Schatten umsetzen.

Die weiteren Kilometer spulte die Maus problemlos ab und ich stoppte kurz vor Ankuft an einem Parkplatz um den Flüssigkeitshaushalt aufzufrischen.

Die dortige Informationstafel ist allerdings dringend mal zu erneuern.
So eine schöne Gegend verdient ein schönes und gepflegtes Schild und nicht so eine Vernachlässigung. Das ist sparen am falschen Platz (oder eine personelle Fehlbesetzung).
Dann lieber das Schild ganz entfernen (obwohl es schade wäre).

Vier Stunden nach Aufbruch kam ich dann bei Ellen an und legte erst einmal meine Sachen ab.

Eine Dusche und reichlich zu trinken später hatte ich dann auch mein Zelt aufgebaut.

Das Chaos kann beginnen … *to be continue

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.