Notfall Arzttermine taugen auch nichts

Moin.

Zunächst mal Entwarnung. Der Titel ist reisserisch und könnte zu falschen Rückschlüssen führen.

„Mitten in der Nacht“ aufstehen ist ja gar nicht mein Ding und das Wetter ist … nunja.

 

Ich hatte „nur“ in den letzten drei Wochen zweimalig gesundheitliche Probleme die mich alarmierten.
Beide Male traf mich unvermittelt und ohne Vorankündigung „kalter Schweiss“ am ganzen Körper, in Verbindung mit Kreislaufkollaps und Übelkeit.
Beim ersten Male dachte ich noch das es mit der nachfolgenden Erkältung zu tun hätte, aber vor zwei Tagen traf es mich erneut.
Morgens um halb fünf.
Sekunden vorher hatte ich noch guter Dinge einen Kommi getippert und dann hat es mich umgehauen. Ich begann am ganzen Körper zu schwitzen das mir die Suppe nur so runter lief. Schlagartig.
Dazu verabschiedete sich mal wieder der Blutdruck und ich hatte das Gefühl mich übergeben zu müssen.
Heftig.
Ich krabbelte zurück ins Bett und war Stunden später wieder „fit“ aber komplett nass gelegen.

Nun, mit 50plus sollte man so etwas auf jeden Fall ernst nehmen.
Also ab zum Doc.

Viel war nicht los um halb acht, aber man liess mich dennoch warten bis man mich dazwischen schob.
Ich kann mit Warterei nicht umgehen. Schrecklich ist das.

Jedenfalls liess ich mir nun erstmal ein Blutbild erstellen und wir machen eine Krebsvorsorgeuntersuchung mit allem Drum und Dran.
Eine gewünschte Herzprüfung mit Ultraschall und was auch immer, lasse ich beim Kardiologen machen.
Da ist der Termin allerdings erst im Dezember.

Es geht mir wie immer nicht darum ewig zu leben, sondern ich will wissen was die Auslöser dafür sind. Je nach Ergebnis entscheide ICH dann wie es weiter geht.

Die Untersuchungen beginnen Ende des Monats und dann schauen wir mal weiter.

Meine Maus zuckelte und muckte und macht mich gar nicht fröhlich.
Wieder zuhause wechselte ich die CDIs wieder gegeneinander weil ich meine das sich die Probleme erst ergaben als ich sie wechselte um die Abschaltung bei ausgeklapptem Seitenständer zu aktivieren.

Erschreckend ist das die „neue“ CDI keinerlei Aufdruck drauf hat.
Somit gehe ich mal davon aus das die Probleme wirklich auf die CDIs zurück zu führen sind.
Ich habe wohl einfach kein Glück mit meinen Fahrzeugen.
Die Maus geht nun in die Werkstatt und dann schauen wir weiter.

Und weil es so ein schönes Chaos heute ist, habe ich festgestellt das ich mich finanziell vollkommen in diesem Monat verschätzt habe und sich in meiner Tasche nur noch 30€ für den Restmonat befinden.
Übelst. Da muss ich mal auf meine Freunde zurückgreifen und Schulden machen. Passt mir gar nicht, weil es nicht notwendig war und ich mich „nur“ bei Amazon verschätzt habe.
Alle Bestellungen sind zwar günstig bis billig, aber in der Gesamtsumme kam dann doch einiges zuviel zusammen.

Eine der Bestellungen traf nun heute ein.
Meine Winterhandschuhe.

Die dürften zwar gerne noch ein bisschen grösser geschnitten sein, machen aber ansonsten einen guten Eindruck. Wattiert sind sie auch.
Ich werde damit wohl wenige Probleme im Winter bekommen.

Aber zur Zeit macht mir erst einmal Sorge ob ich überhaupt mit der Maus fahren kann, oder ob ich aufgeben muss. cry

0

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)