Die graue Maus zickt ein wenig

… und weil das Wetter seit gefühlten Wochen nur aus Kälte und Dauerregen besteht, nutze ich es wenigstens um sie direkt zu schrauben.
Was muss, muss ja.

Jedenfalls fuhr ich gestern mit ihr kurz zum Baumarkt um für vier Euro vier 5-40er Schrauben zu kaufen, aber sie bockte, nahm kaum Gas an, kam dann wieder schlagartig auf Touren und brachte mich auf nasser Strasse, besonders in Kurven in grosse Probleme.

Ich konnte es mir ersteinmal nicht erklären, somit kommt ein lockerer Stecker, eine versiffte Benzinleitung, ein ebensolcher Vergaser oder auch eine gebroche CDI in Frage.

Ich bin noch längst nicht soweit sie schrauben zu können und kann das sowieso gar nicht brauchen.
Viele haben ja ein Zweit-, Drittmotorrad in den Garagen, aber da bin ich noch viele viele Euros von entfernt.

Nun denn. Hilft ja nichts.
Wenn ich schonmal dabei bin könnte ich auch das „Arsch-Aua-Projekt“ und das Verkleidungsteil in Angriff nehmen.
Gedacht, getan und ich schraubte mal wieder.

Die uralte CDI Halterung zog auch direkt mit aus. Sie erfüllt eh keinen Sinn.

Die Stecker, sowie die CDIs bekamen eine Reinigung und Kontaktspray.

Das rechte Heckverkleidungsteil nahm ich auch direkt mit rein zur Reparatur. Da hatte wohl jemand versucht es zu entfernen ohne die Schraube rauszudrehen.
Mit Kautschuk wurde es an Ort und Stelle gehalten. Nicht die schlechteste, aber auch nicht die beste Lösung.

Leider habe ich keine Glasfasermatte mehr Vorort und dafür zum Modellbauladen in die Stadt bei strömenden Regen zu fahren hatte ich auch keinen Bock drauf, also wurde es absolut haltbar, aber optisch unschön repariert.

Das hält nicht nur auf jeden Fall, sondern kann auch wieder ordentlich festgeschraubt werden.
Die Wulst wird noch abgeschliffen, aber erst muss der Kleber trocknen und dann ist das wieder „schick“.
Mittels Ausformung per Glasfasermatte hätte ich es besser und schöner hinbekommen, aber ist schon okay so.

Während ich bei Kaffee und Kleber vor mich hin arbeitete bekam ich eine Lieferung mit meinen Übergangshandschuhen in gelb, einer Sicherungsleine für das Bremsscheibenschloss und meine Zurrgurte.

Die Handschuhe sitzen eins A.
Die Leine ist Pflichtprogramm und die Zurrgurte kosten nur einen Bruchteil der Rockstrapsspanngurte. Für den Anfang muss das erst einmal so funktionieren. Ich muss „nur“ dringend darauf achten das keine Gurtenden rumflattern, sonst ist ganz schnell Schluss mit lustig wenn sie sich in Kette oder Hinterrad verfangen. vava

Wie ich das Kissen auf der Bank befestige oder es in eine Tasche einschiebe oder ob ich doch die Bank komplett beziehen soll brauchte noch weitere Überlegungen von mir.

Die Idee es mittels Klett war nicht die schlechteste, allerdings liess es sich schlecht abnehmen da die Klettgegenstücke nicht wirklich fest auf der Bank halten wollten.
Die Klettbänder an Kissen und Bank mittels Pattex dauerhaft zu befestigen wollte ich auch nicht. Wenn schon Veränderung, dann sollte sie wieder entfernbar sein.

Nach viel Tüftelei und Überlegungen entschied ich mich dazu „nur“ einen Gurt anzubringen, unter dem ich das Kissen einschieben kann wenn ich eine lange Tour fahre.

Nachdem ich das fertiggestellt hatte, baute ich die gereinigten CDIs wieder ein.
Ein Anlassen brachte keinen Aussetzer. Ich hoffe das es auch so bleibt wenn ich sie auf der Strasse bewege, aber dazu hatte ich bei dem Wetter nun wirklich keinen Bock.
Die Sitzbank setzte ich dann auch wieder auf.

Eine erste Sitzprobe ergab eine reine Wohltat für meinen Pöppes.
Verrutschen kann da nichts mehr und ich kann auch weiterhin etwas mehr oder weniger Luft einlassen, oder es halt ganz weg lassen wenn ich nur ne kurze Tour fahre.

Die perfekte Lösung wäre natürlich die Sitzbank aufzupolstern, aber ich denke mal das ich hiermit zufrieden sein kann.
Es kann nur sein das ich vielleicht den Lederüberzug gegen ein Stretchband wechsel, aber das wird sich noch heraus stellen.

Für heute war es das erst einmal wieder.
Ein schönes Restwochenende wünschend,
der Micha

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)