Am neunundzwanzigsten geht es los

Joah. Mit viel HickHack bei der Fahrschule habe ich dann heute selber Björn angerufen. Björn ist mein Fahrlehrer und war auch der Dozent für den fahrzeugspezifischen Unterricht.
Kein Haudegen, sondern recht entspannt und auch lustig. Ein Familienmensch.
So ein ruhiger Geselle passt zu mir und ich bin mir sicher das es mich gut anleiten wird.

Allerdings beginnen wir nicht am 29ten Mai, sondern am 29ten Juli. Ich wollte eigentlich erst im September beginnen, bin dann aber auf August zurück gerudert, weil man sich ja nicht aufs Wetter verlassen kann und ich möglichst keine langen Leerräume beim fahren haben will damit ich mich an die Maschine gewöhnen kann.
Naja … und das Geld wächst ja leider auch nicht auf der Terrasse (obwohl da sonst scheinbar alles wächst). 8O

600 Teuros nur für die Pflichtstunden sind angesagt. Und mehr will ich eigentlich nicht machen.
Das entscheidet aber Björn mit mir. Danach dann nochmal 190€ für die praktische Prüfung.
Falle ich durch, kostet es erneut 190€ und so weiter.
Ich hoffe natürlich darauf das ich durchkomme. Meine praktischen Prüfungen habe ich immer beim ersten Mal (mit Gemecker seitens des Prüfers) abgelegt.
Ist ne Menge Geld was da noch auf mich zu kommt.

Der neue Helm muss weiterhin warten. Nun muss ich erst einmal die ersten Hunderter zur Seite legen (können). Aber irgendwie wird das schon werden.

Tjo, und sonst gibt es eigentlich nur zu berichten das mich die verfluchte Depri immer noch im Griff hat. Meine Tabs wurden schon über das Maximum für 4 Wochen im Wirkstoff erhöht, aber bis jetzt gibt es kaum Besserung.
Am dreissigsten diesen Monats habe ich dann einen Zwischentermin beim Doc. Mal schauen was er dazu meint. :? (eigentlich wäre ich dann in Ligurien/Italien, aber mit meiner Depri macht ein Urlaub soviel Sinn wie Fusspilz, also habe ich den gecancelt).

Und … ich bin nun seit einem Jahr Dampfer bzw. genauer, seit einem Jahr Kippenfrei (ein paar wenige Ausnahmen aussen vor gelassen).
Das dampfen macht mir immer noch Laune ohne Ende, wie ihr ja auch bemerkt habt bei meinen Berichten über neu angeschaffte Hardware.
Der letzte Kauf, der Smok TFV12 hat den TFV8 einwandfrei abgelöst … und statt die RBA desselben zu wickeln, dampfe ich immer noch die 12er Fertigcoil. Ein Wahnsinnsteil.
Nen anderen Akkuträger bräuchte ich mal … und stärkere Akkus … aber der Hunderter muss erstmal gespart werden.

Und damit wünsche ich euch ein feines Wochenende, bis bald
der Micha

0

Schreibe einen Kommentar