Mein Weg vom Raucher zum Dampfer

Meinereiner hat am 10.05.2016, durch gute Ratschläge einer Freundin, mit dem dampfen angefangen und bin nun seit einer Woche komplett von den Pyros weg.


Bestellung am 10.05.2016 mit Tabacco 3 / 18mg – 17,95€ zzgl. Versand 3,95€

Gedampft wird 18mg am Morgen und dann über den Tag mit 9mg Nikotin.
Vorher rauchte ich ~35 Pyros/Tag (eher mehr als weniger).

Das einzige was schmerzt ist derzeit noch das die Wirkung des Nikotins knappe 20 Minuten braucht um den persönlichen Pegel am Morgen auszugleichen, aber mit der Zeit wird sich auch das sicherlich auf 1,5 senken lassen.

Ich dampfe ohne „Druck im Nacken“. Sprich, es war nicht beabsichtigt das ich dadurch das rauchen aufgab und ich war alles andere als ein Befürworter der Dampfer (aufgrund fehlender Langzeitstudien und vorallem aufgrund der negativen Lobbyarbeit durch Politiker und Tabakindustrielle), aber ob mich nun das dampfen umbringt oder das stinkende qualmen … da bevorzuge ich doch um einiges das dampfen, zumal es durch die Geschmacksrichtungen endlich wieder Spaß macht am „Stengel“ zu hängen.

Kurzum ich bin sehr zufrieden mit dieser Entscheidung und kann mir nicht vorstellen das rauchen wieder zu beginnen.
Ein gestriger Versuch den Nikotinspiegel mittels einer Papyrus schnell anzuheben, endete so …

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)