Weitere Füsse für „Paulchen“

Demnächst darf ich bei Schrägband wohl genauso fluchen wie bei Rollsaum.
Der einfache Schrägbandeinfasser, sowie ein Fuss für verdeckte Reissverschlüsse waren gerade bei W6 verfügbar. Da konnte ich nicht widerstehen.
Zusätzlich brauchte ich noch eine Spulenbox und ein paar weitere Unterfadenspulen.
Zu den Microtexnadeln hatte man mir auch geraten … war es Inge oder Tanja? … wie auch immer. Ich habe mir ein Paket 60/70/80 mitsenden lassen.

Aktuell kann ich zeitlich die Füsse nicht austesten, aber zumindest die Nadeln werde ich mal beim sticken ausprobieren.
(Ich hatte mir die Tage allerdings auch Madeira-Sticknadeln besorgt.)

Einen schönen Tag wünschend,
der Micha

0

Schreibe einen Kommentar